D-Jugend – 14.09.2019

D-Junioren – SV Schriesheim 3 2:3 (0:1)

Die neuformierten D-Junioren trafen am Samstag in ihrem ersten Pflichtspiel auf einen spielstarken und körperlich überlegenen Gegner von der Bergstraße. In der ersten Halbzeit machte sich die Umstellung auf das kleine ‚Großfeld‘ in einer 9er-Mannschaft noch stark bemerkbar. Dennoch erspielten sich die Nachwuchskicker des SVA ein deutliches Plus an Torchancen, die jedoch allesamt nicht den Weg ins Tor fanden. Dem Gast gelang mit dem Pausenpfiff die Führung durch einen platzierten Schuss ins lange Eck.

Die zweite Halbzeit war dann ein offener Schlagabtausch. Schriesheim gelang eine 3:0 Führung durch das verwerten ihrer wenigen Chancen. Dem SVA-Nachwuchs gelang es zwar noch auf 2:3 zu verkürzen (Torschütze L. Hörner und ein ‚erzwungenes Eigentor‘), der verdiente Ausgleich wollte jedoch nicht mehr fallen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.